bim-bam-bini
Home | Kontakt | suchen Hilfe | AGB | Impressum | Boutique

           
                                         

www.bim-bam-bini.eu | thumbstr. 11 | a-6900 bregenz
bambini kinderboutique | fussgängerzone kaiserstr. 8 | 6900 bregenz
 

Unsere Boutique (seit 1981)


Besuchen Sie unsere Boutique BAMBINI in der Bregenzer Fussgängerzone
Kaiserstrasse 8, 6900 Bregenz, Oesterreich, Tel.: +43(0)5574-43877

Achtung: im Moment Ausfall des Festnetzes (bis 10.08.2016)

Bitte wählen Sie stattdessen: +43(0)676-9449891

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:    09.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Samstag:                  10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr






 

Über uns

bim-bam-bini.at ist die Tochterfirma der Kinderboutique Bambini.

Die Kinderboutique Bambini wurde 1981 von Anneliese Lechner gegründet.

Es war die erste Kinder-"Boutique" im österreichischen Bundesland Vorarlberg, denn bis dahin gab es vorwiegend Fachgeschäfte und Kaufhäuser mit Kinderabteilungen.

Die Idee zur Boutique hat Anneliese Lechner von Ihren Aufenthalten in Frankreich und England mitgebracht.

Anfänglich setzte Anneliese Lechner neben Catimini auf viele Marken (von denen es heute schon einige gar nicht mehr gibt) wie etwa
• Delfino
(hatte unter anderem Castelbajac als Designer)
• Van Li
(war deutsche Marke aus Pfarrkirchen)
• Scubidu
(war witziger Italiener mit Lizenzmotiven - z.B. Flintstones)
• Bellini
(in Italien handgestrickte Pullover und Jaeckchen)
• Serge Laurent
• Kafka
• Boy
• Gasolio
• Portofino
• Pepperino
(sensationelle Marke aus der Nähe vn Venedig, später von einem Benetton-Familienmitglied übernommen)
• Pink Drak
• Marco Polo

• Lee Cooper
• Rifle Jeans
• OSH KOSH
• Chipie
• Diesel
• Chiemsee
• Lacoste
• Daniel Hechter
• Gössl
• MEXX
• Jean Bourget
• Newman
• Klimager
• Armani
• Monnalisa
• Papermoon
• Kenzo
(Bambini war in den 80ern die erste Kinderboutique Österreichs, die Armani und Kenzo führte)
• Closed
(damals von Marithé und François Girbaud, Kindermode erstmals in Österreich bei Bambini)
• Levis
• Riverwoods
• Petit Bateau
• Dore Dore
• Cacharel
• Grant
• Oilily
• Cakewalk
(Bambini war die erste Boutique Österreichs, die 1995 Cakewalk führte)
• DKNY
• Ticket to Heaven
• Burberry
• Absorba
• Vingino 
• Mim Pi
• Desigual
• Agatha Ruiz de la Prada
• Rosalita Senoritas
und viele viele mehr......

Bereits in den 80er-Jahren kristallisierte sich Catimini als Marke heraus, die Anneliese Lechner so gut gefiel, dass sie sie konsequent zu Gunsten anderer Marken ausbauen wollte. Später kam die Marke IKKS dazu - die übrigens inzwischen wie Catimini auch zur französischen Gruppe "Groupe Zannier" gehört >damals aber noch - wie Catimini auch (Familie Salmon - Berlingot) - eine eigenständige Firma war<.

1989 wurden weitere Boutiquen in Feldkirch und Dornbirn eröffnet und bald war Bambini der größte Catimini-Kunde Österreichs.

Ende der 90er-Jahre wurden die Boutiquen in Feldkirch und Dornbirn geschlossen. Ein Familie mit 2 Kindern und 3 Boutiquen (samt Personal) waren denn doch zu viel und so beschloss Anneliese Lechner sich nur noch auf den Stammsitz in Bregenz zu konzentrieren.

Trotz dieses Einschnitts blieb Bambini der gößte Catimini-Kunde in Österreich, denn die Marke wurde noch weiter ausgebaut.

Dem Zug der Zeit folgend ging im Jahr 2006 der Internetshop http://www.bim-bam-bini.at erstmals ins Netz, der in erster Linie von Anneliese Lechners Gatten (Ingo) betreut wird.

Heute liegt das Hauptaugenmerk von Bambini und http://www.bim-bam-bini.eu auf den Marken Catimini, IKKS, Agatha Ruiz de la Prada und Mim Pi. Sobald die portugiesische Marke Tiffosi wieder einen Vertreter im deutschsprachigen Raum hat wird auch diese Marke wieder forciert.

Natuerlich ist Anneliese Lechner ständig bemüht auch neue Marken aufzunehmen, wenn diese ins Konzept passen. So wird zum Beispiel Strenesse Kids für Mädchen das Sortiment ab Sommer 2013 ergänzen. Ausserdem kommt ab Sommer 13 auch eine sehr witzige Linie aus Italien dazu (Mädchen und Jungs): FIAT 500 : Ja - tatsächlich - hier steht der kleine Flitzer aus dem Süden im Mittelpunkt der Kinderbekleidung.

Eindeutiger Favorit ist und bleibt aber Catimini. Dieser Marke hat Anneliese Lechner über drei Jahrzehnte die Treue gehalten, auch wenn einmal eine Kollektion (was selten genug vorkam) etwas schwächer war als die vorangegangenen oder folgenden. 

Hier ist es der Ehrgeiz und das Ziel von Bambini und http://www.bim-bam-bini.eu den Kunden die größte Auswahl im Internet (und natuerlich in der Boutique) zu bieten.

Mit z.B. 398 unterschiedlichen Styles in der Wintersaison 2012 / 2013 ist dies augenscheinlich auch wieder gelungen.



 
Schnellsuche
Währung
     
Sprache
Deutsch English Français
Informationen/Links
Ihre Vorteile
- versandkostenfrei 
  ab € 50 (A, D)
  ab 
€ 100 (Frankreich)
  ab € 150 (EU, CH)
  ab € 250 (restl. Welt)

- schneller Versand ab
  Lindau (D)

- deutsche
  Rücksendeadresse
- österr. Rücksendeadresse
- schweizer Rücksendeadr.

- PayPal, Visa, MC,
  Sofortüberweisung.de
- Vorauskasse,
  Nachnahme (A, D)

- Rückrufservice

- telefonische Beratung

- Abmess-Service